quinoa.info Quinoa Header

Quinoa Frühstück - 10 leckere Rezepte

Den Tag gesund und lecker mit einem Quinoa Frühstück genießen: Hier finden Sie einige Rezepte, die Sie morgens schnell umsetzen können. Wir wünschen einen guten Appetit!

Quinoa Crêpes Rezept mit frischen Beeren (vegetarisch)

Quinoa Frühstück: Crêpes Rezept mit frischen Beeren

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 2 Minuten pro Crêpes

Der Begriff Crêpes kommt aus dem Französischen und gemeint ist damit ein hauchdünner Pfannkuchen, der sich nach dem Braten in der Pfanne mit den unterschiedlichsten Leckereien füllen lässt. Dieses Quinoa Crêpes Rezept ist eine Idee, wie sich in der warmen Jahreszeit schnell ein leckeres Frühstück zaubern lässt. Dabei bleibt dieses Frühstücksrezept variabel und kann je nach eigenen Ideen ergänzt werden.

Diese Zutaten werden gebraucht (4 Portionen)

So wird das Quinoa Crêpes Rezept zubereitet:

Quinoa Buch

Die Beeren (zum Beispiel Blaubeeren, Erdbeeren oder Himbeeren) waschen und abtropfen lassen. Den Teig für das Quinoa Crêpes zunächst in trockener Form verrühren. Dazu das Mehl und das Salz in einer Schüssel vermischen. Die Butter schmelzen lassen, abkühlen lassen und anschließend mit der Mandelmilch, den Eiern und dem Honig zum Teig geben. Glatt rühren.

Danach eine Pfanne mit flachem Rand auf den Herd setzen und diese erhitzen. Den Boden leicht mit Butter einreiben, damit der Crêpes nicht kleben bleibt. Anschließend eine kleine Menge Teig in die heiße Pfanne geben und diese sofort anfangen zu drehen, damit sich der Teig möglichst dünn verteilt. Durch den perfekten Crêpes kann man fast durchsehen!

Nach etwa einer Minute den Crêpes vorsichtig mit einem Spachtel oder Pfannenwender vom Rand lösen und vorsichtig wenden. Nochmal etwa 30 Sekunden durchbacken bis er eine leichte braune Färbung erhält.

Sind alle Crêpes gebacken, diese anschließend mit Beeren belegen, eventuell etwas nach süßen mit Honig und genießen. Auch Joghurt und Nüsse schmecken hierzu optimal und ergänzen das Frühstück auf eine gesunde Art und Weise. Guten Appetit!

Quinoa mit Blaubeeren und Zitrone Rezept (vegetarisch)

Quinoa mit Blaubeeren und Zitrone Frühstücks-Rezept

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

Quinoa ist durch seinen hohen Anteil an Eiweiß und Proteinen der perfekte Energielieferant für den Tag und damit eine tolle Alternative zu klassischen Haferflocken. In Verbindung mit den Blaubeeren und der Zitrone schmeckt dieses Frühstück mit Quinoa besonders erfrischend und belebend.

Diese Zutaten werden gebraucht (4 Portionen)

So wird das Quinoa mit Blaubeeren und Zitrone Rezept zubereitet

Zunächst die Milch in einem Topf erwärmen. Den Quinoa waschen und zu der Milch geben. Salz zugeben und alles bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, solange bis sich der Quinoa mit der Milch vollgesogen hat. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die übrigen Zutaten bis auf den Flohsamen dazugeben. Unterrühren.

Das Frühstück am besten warm servieren, dann ist es besonders bekömmlich. Erst vor dem eigentlichen Verzehr etwas Flohsamen darüber geben, das fördert die Verdauung und ist sehr gesund. Je nach Geschmack kann auch Zimt darüber gestreut werden. Und schon ist das Frühstück fertig für den Verzehr und bereitet einem einfach einen guten Start in den Tag! Guten Appetit!

Quinoa Frühstück mit Apfeln, Ananas und Möhren (vegetarisch)

Quinoa Frühstück mit Apfeln, Ananas und Möhren (vegan)

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

Dieses außergewöhnliche Quinoa Frühstücksrezept ist wie ein Nachtisch und ein Frühstück in einem. Der Vorteil daran ist, dass es einfach und schnell zubereitet und wird sicher auch Frühstücksmuffel begeistern wird. So kann für die ganze Familie der Tag erfolgreich beginnen, denn der Magen hat nichts zu murren.

Folgende Zutaten werden für dieses Rezept gebraucht (4 Portionen)

So wird dieses Quinoa Frühstück zubereitet

Zunächst den Quinoa gemeinsam mit dem Wasser und der Apfelsauce aufkochen lassen. Dann Salz zugeben und alles für 10 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Ananas schneiden und raspeln. Ebenso mit den Möhren verfahren.

Anschließend die übrigen Zutaten bis auf den Honig zum Quinoa geben und alles gemeinsam weiterköcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit verflüchtigt hat. Um das Rezept zu vervollständigen, jetzt alles vom Herd nehmen, in Schalen umfüllen und mit dem Honig, je nach eigenem Geschmack, beträufeln. Bleiben am Ende Reste des Frühstücks übrig, diese einfach abkühlen lassen, in den Kühlschrank stellen und kalt genießen. Guten Appetit!

Quinoa Müsliriegel Rezept mit getoasteten Mandeln (vegetarisch)

Quinoa Müsliriegel Rezept mit getoasteten Mandeln (vegetarisch)

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 45 Minuten

Ein Müsliriegel bildet nicht nur das perfekte schnelle Frühstück, er ist auch eine gute und energiereiche Zwischenmahlzeit und hilft gegen Leistungstiefs. Dieses Quinoa Müsliriegel Rezept mit getoasteten Mandeln ist nicht nur besonders bekömmlich, es enthält auch auch viele gesunde Inhaltsstoffe. So lassen sich Energieblockaden schnell wieder lösen.

Diese Zutaten werden für das Quinoa Müsliriegel Rezept gebraucht (1 Blech)

So wird das Quinoa Müsliriegel Rezept zubereitet

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Mandeln, die Kokosflocken und die Haferflocken auf einem Backblech ausbreiten und zunächst für 15 Minuten anrösten lassen.

Die übrigen Zutaten in eine große Schüssel geben und miteinander verrühren. Die Mandeln, Haferflocken und Kokosflocken nach dem Backen zufügen und alles zu einer zähen Masse verrühren. Den Herd währenddessen nicht ausschalten, er wird noch gebraucht!

Jetzt muss die Masse nämlich zurück auf das Backblech und dort glattgestrichen werden. Nun das Ganze für etwa 30 Minuten backen, bis sich eine braune Kruste zeigt und die Zutaten gut zusammenhalten. Nun können die Müsliriegel entfernt werden. Diese direkt nach dem Backen noch warm vorsichtig in kleine Riegel schneiden. Danach mindestens 30 Minuten auskühlen lassen, ehe sie probiert werden. In einer Vorratsdose verpackt halten die Riegel locker einige Tage lang frisch, doch wer will bei dem leckeren Resultat aus diesem Rezept schon so lange warten? Mit diesem Frühstück kann der Tag kommen! Guten Appetit!

Quinoa mit Kokosnuss: leichtes und leckeres Frühstück (vegan)

Quinoa mit Kokosnuss: leichtes und leckeres Frühstück

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Dieses Kokosnuss Quinoa Rezept erleichtert den Start in den Tag, denn es ist sehr sättigend, lecker und gesund. Im Gegensatz zu normalen Haferflocken bietet sich dank diesem Rezept eine gute Alternative für all jene, die Kokosnuss lieben und etwas Süßes zum Frühstück bevorzugen.

Diese Zutaten werden für das Kokosnuss Quinoa Rezept gebraucht (4 Portionen)

Und so wird es zubereitet

Zunächst den Quinoa, das Wasser, Salz und die Kokosmilch in einen Topf geben. Das Ganze aufkochen und anschließend bei mittlerer Hitze weiterköcheln lassen. Die Kokosflocken in einer Pfanne kurz anrösten, bis sie eine leicht braune Färbung zeigen und ihr herrliches Aroma entfalten.

Nach etwa 15 Minuten den Quinoa vom Herd nehmen. Die Flüssigkeit sollte jetzt vollkommen aufgesogen sein. Anschließend noch, je nach Belieben, mit Stevia oder Kokoszucker süßen und warm servieren. Wer im Sommer eher ein kühles Frühstück bevorzugt, der lässt dieses Rezept einfach abkühlen und isst es dann, so schmeckt ebenso gut! Auch frische Früchte wie Ananas oder Bananen können hier eine leckere Ergänzung sein und passen gut zum Geschmack der Kokosnuss. Guten Appetit!

BIO Quinoa Produkt

Mediterranes Quinoa Frühstücksrezept (vegetarisch)

Mediterranes Quinoa Frühstücksrezept (vegetarisch)

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Dieses mediterrane Quinoa Frühstück besticht nicht nur durch seine einfache Zubereitung, sondern durch seinen einzigartig nussigen Geschmack. Dazu verleihen die Feigen und der Honig dem Rezept einen köstlichen Geruch und eine angenehme Süße, der niemand widerstehen kann. So bringt man Urlaubsgefühle auf den Frühstückstisch.

Diese Zutaten werden für das mediterrane Rezept gebraucht (4 Portionen)

So wird das Rezept zubereitet

Zunächst die Mandeln in eine Pfanne geben und dort unter ständigem Wenden 3 bis 5 Minuten rösten. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Anschließend den Quinoa zunächst mit dem Zimt in einen Topf geben und kurz erwärmen, damit das Zimtaroma sich verbreiten kann. Anschließend Milch zugeben und das Salz, danach alles unter ständigem Rühren aufkochen. Danach die Wärme herunterdrehen und etwa 15 Minuten weiterköcheln lassen. Der Quinoa ist fertig, sobald er die komplette Flüssigkeit im Topf aufgesogen hat.

Dann den Topf vom Herd nehmen. Feigen und Aprikosen zerkleinern und zum Quinoa geben. Nun zur Vollendung dieses Frühstücks den Vanilleextrakt und den Honig zugeben, alles verrühren. Vor dem Servieren die Mandeln darüber streuen und warm servieren. Schmeckt fantastisch!

Quinoa Porridge zum Frühstück

Quinoa Porridge Rezept zum Frühstück

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Porridge gehört zu den Klassikern auf dem Frühstückstisch. Dieses Quinoa Pflaumen Frühstücks-Porridge Rezept bietet eine leckere und gesunde Alternative die satt macht und noch dazu viele wertvolle Inhaltsstoffe enthält. Die Pflaume darin sorgt für eine angenehme Süße und passt perfekt in den Herbst. Alternativ lässt sich natürlich auch anderes Obst für dieses Rezept verwenden, ganz nach eigenem Geschmack und Jahreszeit.

Zutaten für 4 Portionen

So wird das Quinoa Pflaumen Frühstücks-Porridge Rezept zubereitet

Zunächst den Quinoa waschen. In einen Topf geben, Wasser und Salz zuführen und alles gemeinsam aufkochen lassen. Etwa 12 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Danach die Pflaumen entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Zimt, Muskatnuss, Erdnussbutter (oder Honig) und Mandelmilch unter den Quinoa rühren, Pflaumen zugeben und schon ist das Frühstück fertig.

Am besten schmeckt es warm, denn so kommen die Aromen am besten zum Vorschein. Die Reste lassen sich dann bei Zimmertemperatur herunterkühlen und abgedeckt über Nacht bis zum nächsten Frühstück im Kühlschrank aufbewahren. Lecker!

Quinoa mit Apfel und Zimt

Quinoa Apfel Zimt Frühstücksrezept

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

In der Herbst- und Winterzeit gehören Apfel und Zimt einfach zu den beliebtesten Zutaten im Bereich der Süßspeisen. Da bildet auch dieses leckere Quinoa mit Apfel und Zimt Frühstück keine Ausnahme. Es macht schnell satt, ist gesund und sorgt so für einen erfolgreichen Start in den Tag, optimal um damit auch der Kälte zu trotzen und gesund zu bleiben.

Die Zutaten für 4 Portionen

So wird das Quinoa mit Apfel und Zimt Rezept zubereitet

Den Quinoa unter fließendem Wasser gut durchwaschen. Einen Topf bereitstellen und den gewaschenen Quinoa mit dem Wasser und dem Apfelsaft geben. Alles gemeinsam aufkochen und anschließend noch etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen.

Während der Quinoa kocht, die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Wer mag der kann die Schale natürlich auch dran lassen. Die Apfelstücke und den Zimt in den Topf dazugeben und alles gemeinsam für weitere 5 bis 10 Minuten weiterköcheln lassen und das solange, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Nun das Ganze vom Herd nehmen, in Schalen verteilen und mit Honig besprenkeln. Einen guten Appetit wünschen wir Ihnen mit diesem leckeren Frühstück!

Quinoa Pancakes Frühstück

Quinoa Pancakes Rezept

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten pro Pancake

Pancakes sind die Lieblingsspeise vieler Schleckermäuler und gehören deshalb zu einem richtigen Frühstück einfach mit dazu. Mit diesem Rezept ergibt sich eine leckere und gesunde Variante der beliebten Süßspeise, die sich natürlich mit den unterschiedlichsten Obstsorten, mit Nüssen oder Schokoladenstückchen entsprechend verfeinern lässt. Deshalb sollte dieses Quinoa Pancakes Rezept einfach als solide Basis betrachtet werden, die Feinheiten entscheidet dann jeder für sich selbst.

Diese Zutaten werden für das Quinoa Pancakes Rezept gebraucht (4 Portionen)

So wird das Quinoa Pancakes Rezept zubereitet

Zunächst die trockenen Zutaten (Quinoa Mehl, Backpulver und Salz) in einer Schüssel miteinander verrühren. Anschließend die Milch und das Ei unterrühren. Den Teig zur Seite stellen.

Eine Pfanne auf dem Herd erhitzen. Butter stückchenweise darin schmelzen lassen. Zeigt die Butter kleine Bläschen, ist sie heißt genug, um den Teig in die Pfanne zu geben. Hierbei sollte ein größerer Klacks in die Mitte gefüllt und dieser dann durch leichtes schwenken der Pfanne locker verteilt werden. So ist sichergestellt, dass der Pancake schön rund wird und überall die gleiche Backhöhe erreicht.

Zeigt sich am Rand eine braune Kruste kann der Pancake gewendet werden. Mit etwas Geschick gelingt das direkt mit der Pfanne, ansonsten einen Pfannenwender zu Hilfe nehmen. Den Pancake auf der zweiten Seite etwa 2 Minuten durchbacken lassen. Anschließend auf einen Teller geben und mit Honig beträufeln. Bon Appetit!

Getoastetes Quinoa Müsli

Getoastetes Quinoa Müsli

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 15 Minuten

Müsli kennt ja eigentlich jeder, denn es gehört zu den Klassikern auf dem Frühstückstisch. Die Besonderheit von diesem Getoasteten Quinoa Müsli liegt in dem ungewöhnlich crunchigen Erlebnis zwischen den Zähnen. Durch das Rösten im Ofen erhält das Quinoa eine ganz eigene, nussige Note. Unbedingt ausprobieren!

Diese Zutaten werden für das Getoastete Quinoa Müsli benötigt (4 Portionen)

So wird das Rezept zubereitet:

Zunächst den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backspray besprühen, wahlweise mit etwas Pflanzenöl einreiben, damit am Ende nichts anklebt.

Nun die Zutaten vorbereiten. Dazu den Quinoa ordentlich waschen und trocken reiben in einem Handtuch oder einem Küchentuch. In einer großen Schüssel den Honig, das Olivenöl und den Zimt miteinander verrühren. Den Leinsamen und den gereinigten Quinoa zugeben und nochmal kräftig miteinander vermischen, solange bis das Getreide gut mit dem Sirup bedeckt ist.

Nun die Masse auf dem Backblech ausbreiten und zwar so dünn wie es geht. Sobald der Ofen vorgeheizt ist das Müsli für etwa 15 Minuten in den Ofen geben. Sobald sich eine leichte braune Kruste bildet ist es fertig. Damit diese gleichmäßig ausfällt, am besten während des Backens alle 5 Minuten das Müsli auf dem Blech verrühren. Nach dem Auskühlen das Müsli in Vorratsdose umfüllen und bei Bedarf genießen. Dieses Frühstück schmeckt sehr lecker und kann mit so ziemlich Allem ergänzt werden.

BIO Quinoa Produkt

Weitere Artikel rund um Quinoa: